30. März 2017

Eurupäischer Stationenweg der Reformation im April in Straßburg


Der Europäische Stationenweg der Reformation macht am Samstag, 8. April, Halt auf dem Place Kleber in Straßburg. Tagsüber wird ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten, u.a. mit Konzerten, Ausstellungen und Aktionen für Kinder. Den Abschluss bildet ein mittelalterliches Festbankett im Temple Neuf.

An dem Programm von 10-18 Uhr in der Straßburger Innenstadt beteiligen sich alle neun evangelischen Kirchen in Straßburg.
Das mittelalterliche Abschlussbankett "Chez Catherine et Matthieu" findet von 19-22 Uhr im Temple Neuf statt.

Am darauffolgenden Sonntag, 9. April, gibt es um 10 Uhr einen zweisprachigen, grenzüberschreitenden Gottesdienst in der Kirche Sainte-Aurélie.

Die Veranstaltung bei Facebook: https://www.facebook.com/events/1646147725401571/

Mehr zum Eurpäischen Stationenweg der Reformation: https://r2017.org/europaeischer-stationenweg/

Website der Evangelischen Kirche in Elsaß und Lothringen zum Reformationsjubiläum: http://www.uepal-protestants2017.fr/


Werbeflyer zum Event (französisch)



Zurück