23. September 2017

Auf den Spuren von Robert Schuman


Robert Schuman verstand sich als echter Europäer und gab wichtige Impulse auf dem Weg zu einem vereinten Europa. Er ist einer der Gründervater der Europäischen Union. Gleichzeitig förderte Schumann die Aussöhnung zwischen Deutschland und Frankreich.

Der Arbeitskreis SaarLorLux evangelisch lädt am 23. September ein zu einer Wanderung am Wohnort Robert Schumans mit dem anschließenden Besuch des Museums im seinem Wohnhaus. Gerade in Zeiten der Europa-Krise kann eine Besinnung auf das Wirken Schumans deutlich machen, wie wichtig europaweite Zusammenarbeit ist.
Termin: Samstag, 23. September 2017
Kosten: 50,- (inkl. Reisebus, Führung, Verpflegung)
Anmeldung: bis 25. August 2017





Zurück