21. September 2019

Festgottesdienst zu 50 Jahren Kleuker-Orgel


Ein Festgottesdienst in der Saarbrücker Johanneskirche am Samstag, 21. September, gibt den Auftakt zu einer Reihe von Veranstaltungen anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Saarbrücker Kleuker-Orgel, einer der bedeutendsten Nachkriegs-Orgeln im Saarland. Beginn ist um 19 Uhr.

Am 21. September 1969 wurde in einem Festgottesdienst die neu erbaute Orgel der Saarbrücker Johanneskirche eingeweiht. Bis heute hat sie in über 2500 Gottesdiensten und hunderten von Konzerten ihren Dienst verrichtet. Die Evangelische Kirchengemeinde St. Johann und die Freunde der Orgel- und Kirchenmusik Evangelisch-St. Johann begehen den fünfzigsten Geburtstag dieses Ausnahme-Instruments mit einer Reihe von Veranstaltungen.

Den Auftakt, genau 50 Jahre nach der Einweihung der Orgel, bildet der Festgottesdienst in der Johanneskirche am Samstag, 21. September. Ein im Archiv aufgefundenes Programmheft des Einweihungs-Gottesdienstes ermöglichte es, den damaligen Gottesdienst zu rekonstruieren: es erklingen dieselben Orgelstücke und Lieder wie vor 50 Jahren sowie der 100. Psalm von Heinrich Schütz. Es singen die Chöre con spirito, Johannisfeuer und der Jugendchor; die Orgel spielen Tünde Nagy und Christoph Hauschild; Herwig Hoffmann hält die Predigt.

Weitere Veranstaltungen mit der Kleuker-Orgel im Mittelpunkt finden statt am 29. September (Orgelabend), am 3. Oktober („Maus-Türöffnertag“), am 5. Oktober (HÖR ZU-Konzert) sowie mit einem Orgelabend am 27. Oktober und weiteren Veranstaltungen im November.





Zurück